Konzern    Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  Medizinisches Leistungsangebot  Akut- und Allgemeinpsychiatrie  Klinik Ost für Psychiatrie und Psychotherapie  Stationsübersicht  Subsitutionsambulanz

Substitutions-Ambulanzen -  Methadon-Ambulanzen

Wer wir sind:

Bei uns in den Substitutionsambulanzen arbeiten als Ansprechpartner für die Substituierten sechs SozialpädagogInnen und zwei Ärzte. Kooperation besteht zwischen Prop e.V., Caritas und dem kbo-Isar-Amper-Klinikum München-Ost. In jeder Ambulanz werden derzeit je 40 Substituierte psychosozial, psychiatrisch und medizinisch betreut.

In unseren Räumlichkeiten der Maistr. 30 (Prop) und der Landwehrstraße 26 (Caritas)  finden in vertrauensvollem Rahmen Psychotherapie, Beratungsgespräche, intensive Einzelbegleitung und Gruppentherapie statt.

Was verstehen wir unter Substitution?

Substitution heißt, Opiatabhängigen die Möglichkeit zu geben, eine gesundheitliche, soziale und psychische Stabilisierung zu erreichen. Substituts-Verabreichung bietet die Chance, den normal Beschaffungskreislauf zu beenden. Dies bietet den Opiatabhängigen die Chance, ihren persönlichen Freiraum wiederzugewinnen und im gesellschaftlichen Leben wieder Fuß zu fassen.

Kriterien für die Substitution (AUB-Richtlinien):

  • Drogenabängigkeit bei schweren Erkrankungen, z. B. Krebs, Leberzirrhose, Hepatitis, Abszesse
  • Drogenabängigkeit bei schweren psychischen Erkrankungen
  • Drogenabängigkeit bei opiatpflichtigen Schmerzzuständen
  • Drogenabängigkeit bei HIV-Infektion
  • Drogenabängigkeit bei akuten schweren Erkrankungen, die einen Krankenhausaufenthalt erfordern, z. B. Operationen
  • Drogenabängigkeit in der Schwangerschaft und während der Geburt
  • Überbrückung zu einer Entwöhnungstherapie, ambulanter Entzug

 

Therapeutisches Angebot:

  • Behandlung mit den Ersatzstoffen (Methadon, Levomethadon(L-Polamidon®), Buprenorphin(Subutex®))
  • Krisenintervention
  • praktische Überlebenshilfen (Duschen, Wäsche waschen usw.)
  • medizinische Beratung
  • psychotherapeutische Behandlung im Einzel- und Gruppensetting
  • psychiatrische Behandlung
  • Entspannungstraining
  • Ohr-Akupunktur nach NADA
  • Beratung und Unterstützung bei der Klärung praktischer Lebensfragen
    • Wohnungssuche
    • Arbeitssuche
    • Umgang mit Behörden
    • Klärung der strafrechtlichen Situation
    • Schuldenregulierung
  • Regelmäßige Möglichkeit zum Gespräch und intensive, langfristige psychosoziale Einzelbegleitung
  • Information über Fachberatungsstellen
  • Offener Bereich, gemeinsames Kochen usw.

 

Adressen

Prop e.V. 
Maistr. 30
80337 München

Tel.: 089/59989060
Fax.: 089/599890619

Caritas 
Landwehrstraße 26
80336 München

Tel.: 089/231149-82
Fax.: 089/231149-86

Bürozeiten und Terminabsprachen: 
Montag bis Donnerstag 08:00 bis 16:00 Uhr
Freitag 08:00 bis 14:00 Uhr

 

Startseite