Konzern    Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  Pflege   Wundmanagement

Wundmanagement

In der Behandlung der Patienten am kbo-Isar-Amper-Klinikum München-Ost hat die Wundversorgung einen hohen Stellenwert. Eine qualitativ gute Wundversorgung kann das körperliche Leiden eines Patienten lindern und trägt somit zur Steigerung seiner Lebensqualität bei, welches uns ein großes Anliegen ist. Wunden können das psychische Wohlbefinden beeinflussen, besonders chronische Wunden sind oft  stark sozial belastend für Patienten und Angehörige. Die Sorgfalt und Zuwendung in der ganzheitlichen Behandlung kann das Vertrauen und somit den Heilungserfolg unterstützen.

Für Patienten des Klinikum München Ost steht  im Rahmen eines Wundnetzes ein Team zertifizierter Wundmanager und Wundexperten  mit langjähriger Wundbehandlungserfahrung zur Verfügung.  In unserem Haus kommen alle Arten von Wunden vor.  Um eine erfolgreiche Behandlung zu gewährleisten ist es wichtig, die Wundbehandlung nach modernsten wissenschaftlich gestützten  Erkenntnissen durchzuführen.

Unser Leistungsangebot beinhaltet lokale Wundbehandlung, Kompression, Vakuumtherapie, Stomabehandlung, Lagerungsempfehlungen, Ernährungsberatung, Laboruntersuchungen (Wundabstrich). Dem Wundteam stehen verschiedenste Professionen wie Pflege,  Podologie, Physiotherapie, Apotheke, Stationsärzte, Hygiene, Dermatologie, Chirurgie und Orthopädie zur Seite. Im Dialog der  am Behandlungsprozess Beteiligten unterstützen wir die ganzheitliche Behandlung edukativ schulend und begleitend  für Patienten, deren Angehörigen und Personal.

Auf  Grundlage der Dokumentation erfolgt die Versorgung durch die pflegerischen Mitarbeiter der Stationen. Die schriftliche Therapieempfehlung ist ebenso wichtig in der  Überleitungspflege bei Entlassung zur professionellen Weiterführung der Behandlung.

In einer psychiatrischen Klinik verlangt Ganzheitlichkeit die Beachtung somatischer Gebrechen, daher  denken wir, dass wir mit diesem Konzept auf einem guten Weg sind.

Ansprechpartner:
Cornelia Gianni M.Scn.
Stabsstelle Pflegeentwicklung und -wissenschaft
Tel.: 089 4562 - 3164
Mail: cornelia.gianni@kbo.de 

 

 

 

Startseite