Konzern    Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  Medizinisches Leistungsangebot  Koordinationsstelle Flucht und Migration

Sehr geehrte Damen und Herren,

Migrationsspezifische Fragestellungen in der psychiatrischen Versorgung sind von stetig zunehmender Relevanz. Neben Globalisierungsprozessen hat vor allem die Zunahme an geflüchteten Patienten und Patientinnen die Klinik vor neue Herausforderungen gestellt.

Die neusten Entwicklungen werfen viele Fragen auf, die mit den üblichen Prozeduren und Leitlinien nicht zu beantworten sind, z.B. in Bezug auf die Organisation des Dolmetscherwesens, Vernetzungs- und Rechtsfragen rund um das Thema Flucht und Asyl sowie therapeutische Konzepte zu flucht- und migrationsspezifischen Themen.

Vor diesem Hintergrund wurde die Koordinationsstelle Flucht und Migration ins Leben gerufen, die sich mit fluchtrelevanten Problematiken sowie der interkulturellen Öffnung des Klinikbetriebs beschäftigt.

Die Koordinationsstelle umfasst folgende Arbeitsbereiche:

  •  Optimierung interner Abläufe
  •  Generierung und Multiplikation migrationsspezifischen Wissens
  •  Entwicklung migrationsspezifischer Konzepte im Rahmen einer klinikinternen Projektgruppe
  •  Entwicklung von Fort- & Weiterbildungsangeboten
  •  Einzelfallberatung
  •  Netzwerk- & Gremienarbeit

Kontakt:

Franziska Scheuerecker

Vockestraße 76

85540 Haar bei München

franziska.scheuerecker@kbo.de

0151/ 4414 8382

 

Startseite