Konzern    Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  Medizinisches Leistungsangebot  Akut- und Allgemeinpsychiatrie  Klinik Süd.West für Psychiatrie und Psychotherapie  Standort Atriumhaus  Langzeitambulanz

Langzeitambulanz  

Die Langzeitambulanz am Atriumhaus ist eine Anlaufstelle und ein Behandlungsort für Menschen, die wegen einer längerfristig und schwierig verlaufenden seelischen Erkrankung eine besondere Art von therapeutischer und sozialer Unterstützung brauchen. Gründe für diesen besonderen Behandlungsbedarf können in der Erkrankung selbst, in der Persönlichkeit oder in außergewöhnlichen psychosozialen Belastungsfaktoren liegen.

Problemfelder können sozialer Rückzug, mangelnde Selbstorganisation, wechselnde oder fehlende „Behandlungskooperation“, Selbstvernachlässigung, starke Schwankungen im Befinden oder erhöhte Krisenanfälligkeit sein. Dieser Gruppe von Patienten, seien sie in einer unserer Stationen am Standort Haar, im Atriumhaus, im Atriumhaus, an anderer Stelle oder auch gar nicht vorbehandelt, eine zuverlässige Anlaufstelle und, wenn angezeigt auch eine „therapeutische Heimat“ anzubieten, die ihnen die Bewältigung ihrer Probleme erleichtert.

Kernelement bildet immer die verbindliche und längerfristige Begleitung durch einen Bezugstherapeuten, der oder die, je nach vorrangiger Problematik, eine unserer FachärztInnen, SozialpädagogInnen, PsychologInnen oder Fachpflegekräfte sein kann.

Für die in den meisten Fällen ergänzend zu den psycho- und sozialtherapeutischen Hilfen notwendige medikamentöse Behandlung hat jeder Patient seinen zuständigen Arzt, dem die Gesamtverantwortung für die Behandlung, welche medizinische, soziale und rechtliche Aspekte gleichermaßen umfasst, obliegt.

Kontakt
Zentrale:                   089 7678 0

 

Startseite