Konzern    Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  Therapien  Arbeitstherapie  Ziele der AT

AT-Ziele

Die Arbeitstherapeuten arbeiten zusammen mit den Patienten an der Verbesserung bzw. Wiederherstellung und Stabilisierung von Grundarbeitsfähigkeiten

  • wie Ausdauer, Ordnung und Zeiteinteilung
  • sozialen Fähigkeiten wie Umgangsformen, Durchsetzungs- und Anpassungsfähigkeit
  • Affektiven und kognitiven Leistungen wie Selbstvertrauen, Interesse, Eigeninitiative und Entscheidungsfähigkeit
  • motorischen Leistungen wie körperliche Belastbarkeit und Geschicklichkeit
  • instrumentellen und berufsspezifischen Fähigkeiten wie Werkzeuggebrauch, handwerklich-technisches Verständnis, Arbeitsplanung

Die Arbeitstherapie unterstützt die persönliche Entwicklung der Patienten und ist daher auch sinnvoll, wenn die Arbeitsaufnahme nicht unmittelbar geplant ist.

Nach der Arbeitstherapie werden die Patienten

 

  • in weiterführende rehabilitative Maßnahmen vermittelt  
  • auf eine Ausbildung bzw. Umschulung vorbereitet
  • auf den allgemeinen oder geschützen Arbeitsmarkt (re-)integriert.
  • in Alternativen zur Erwerbstätigkeit vermittelt, wenn dieTeilhabe auf dem immer enger werdenden Arbeitsmarkt ein unrealistisches Ziel darstellt

 

Startseite