Konzern    Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  Ausbildung Psychologische/r Psychotherapeut/in  Informationen zum Masterstudiengang

Master Psychotherapie: Inhalte

Theoretische Ausbildung inkl. Masterarbeit

700 Stunden

Praktische Tätigkeit

1800 Stunden

Praktische Ausbildung

600 Stunden

Einzel- und Gruppensupervision

150 Stunden

Selbsterfahrung

120 Stunden

Informationsflyer (Juni 2017)

Beginn: Wintersemester 2017

Der Bewerbungszeitraum geht von 02. Mai bis 30. Juli 2017 Die Bewerbung ist zweifach einzureichen:
Am Institut für Psychotherapie am kbo-Isar-Amper-Klinikum (IP-kbo-IAK)
per Mail an personalentwicklung-kmo@kbo.de
oder schriftlich an:
Institut für Psychotherapie am kbo-Isar-Amper-Klinikum
Zu Händen Patricia Abraham (Teamleiterin Personalentwicklung)
Vockestraße 72
85540 Haar 

An der Hochschule für angewandte Wissenschaften München:
Über das Bewerberportal der Hochschule München (Dies ist ab 02. Mai für Sie freigeschaltet.) Nähere Informationen dazu finden Sie unter: www.hm.edu/master-psychotherapie

 

 

 

 

Dauer

Der Master Psychotherapie kann im Rahmen von drei Jahren als Vollzeitausbildung absolviert werden.

AdressatInnnen

Psychologinnen und Psychologen mit Diplom oder Masterabschluss (Universität)

 

Weitere Informationen siehe Homepage

www.masterstudiengang-psychotherapie-muenchen.de 

 

 

 

Master Psychotherapie:

 

Ihre Vorteile

Integration von theoretischer und praktischer Ausbildung durch die enge Kooperation zwischen HM und IP-kbo-IAK
Klinische Spezialisierungen: Verhaltenstherapie und Psychotherapie in der Psychiatrie
Zusätzlicher Masterabschluss durch Studium an der HM
Ausbildungsinhalte nach den neuesten wissenschaftlichen Standards
Hochqualifizierte DozentInnen und SupervisorInnen 
Feste AnsprechpartnerInnen für die theoretische und praktische Ausbildung 
Sicherstellung eines ausreichend hohen Patientenaufkommens für die praktische Ausbildung
Breitmöglichste Ausbildung am IP-kbo-IAK durch Behandlung des gesamten Diagnosespektrums mit Spezialisierungsmöglichkeit 
Keine organisatorischen Belastungen durch Suche nach einem Platz für die praktische Tätigkeit
Erwerb von Versorgungswissen in stationären und ambulanten Kontexten
Studentenstatus; Studentenausweis
 

 

Startseite